• Bild
  • Bild
  • Stallbau Fritz Eduard - Landmaschinen und Agrarwirtschaft in Südtirol
  • Bild
  • Bild
  • Geschäft von Fritz Eduard Stallbau in Schlanders

Melkanlagen

Erleben Sie den Unterschied

Sie betreten den Melkstand und passen die Position des Comfort+ Bodens spielend einfach an,
um auf einer für Sie bequemen Arbeitshöhe zu melken.

Die Kühe werden identifiziert, sobald sie den Melkstand betreten. So können Sie jede Kuh individuell behandeln.

Bild
Bild
Bild

Das Höchstmaß an Kontrolle

Die Kühe stellen sich sehr schnell richtig auf, was für eine sehr sichere Arbeitsumgebung sorgt

Bild

Gleiches Futter, mehr Gewinn

Jede Kuh wird ihrem spezifischen Bedarf entsprechend gefüttert,
sodass sie beste Milchleistung bringen kann.

Nur eine Berührung und schon geht es los

Durch Bewegen des Schwingarms wird das System aktiviert und die Melkeinheit gestartet, wodurch sich das Melken sehr einfach gestaltet

Bild

Sofortige Maßnahmen dank visuellem Management

An jeder Einheit befindet sich ein Swiftflo Commander mit einer visuellen Darstellung von wichtigen Daten, die das Melken, Füttern und die Gesundheit der Tiere betreffen. So können Sie im Bedarfsfall sofort die entsprechenden Maßnahmen einleiten.

Bild

Warum mit Dairymaster Anlagen melken?

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Intelligenter arbeiten

Nach Beendigung des Melkvorgangs wird das Melkzeug automatisch von der Kuh abgenommen und
– ebenfalls automatisch – mit dem ClusterCleanse desinfiziert, um sicherzustellen, dass für die nächste Kuh ein sauberes Melkzeug zur Verfügung steht.

Bild

Der Melkstand weiß Bescheid

Die Milch kann auf Tastendruck umgeleitet werden, wenn Sie den Protein- und Fettgehalt der Milch durch entsprechende Kontrollen für die individuelle Fütterung überwachen, Kälber füttern oder eine Kuh mit Antibiotika behandeln möchten.

Bild

Kein Stress, die Arbeit wird für Sie erledigt

Wenn die Kuh die Plattform verlässt und weitere Aufmerksamkeit erfordert, wird sie automatisch in einen separaten Stall umgeleitet, z. B. zur künstlichen Besamung, tierärztlichen Untersuchung etc. Ist alles mit ihr in Ordnung, kehrt sie ganz normal zu ihrer Gruppe zurück.

Bild

Einfache Reinigung

Die Reinigung der Anlage wird durch den AutoWasher, unser System zur automatischen Reinigung der Melkmaschine, gesteuert. Der AutoWasher stellt täglich sicher, dass eine gleichbleibende Reinigung erzielt wird. Und während der AutoWasher Ihre Anlage reinigt, haben Sie Zeit für andere Aufgaben.

Bild

Während des Melkens bestens informiert!

Der Sprachassistent ist das ideale Management-Tool in jedem Milchviehbetrieb. Er arbeitet ähnlich wie ein Navigationsgerät und gibt Audio-Anweisungen aus, wenn der Milcherzeuger sie beim Melkvorgang am dringendsten benötigt.

Bild

Der sprechende Melkstand

Bleiben Sie über alle Vorgänge im Melkstand bestens informiert – von dem Moment an, an dem die Kühe den Melkstand betreten, über das Ansetzen des Melkzeugs bis hin zur Umleitung der Milch. Alle Sprachbefehle werden entsprechend ausgegeben.

Bild

Das System kennt jede Kuh

Wenn die Kühe den Melkstand betreten, erfasst das System jede Kuh, sobald sie das Erkennungssystem passiert, und gibt spezifische Meldungen zu den jeweiligen Kühen aus, wenn sie das Bügeleinweissystem betreten und ihren Standplatz erreichen. Diese Meldungen werden beim Ansetzen des Melkzeugs wiederholt.

Bild

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Der Sprachassistent informiert den Bediener über den Betrieb anderer Geräte, wie z. B. Nachtreiber und Systeme zur Tierselektion.

Bild

Es ist echt praktisch! Hat man in einer großen, unübersichtlichen Anlage wie dieser eine Kuh, von der man die Milch abzweigen muss, ist der Sprachassistent unabdingbar. Sonst separiert man die Kuh zu spät, und die Milch ist zu einem Zeitpunkt im Tank, wo sie dort nicht hingehört. Das ist ein Muss in jedem Melkstand.

Produktdetails

Bild
Bild

Schnellerer Ein- und Austrieb!

Swiftflo Bailing Haltesystem

Das Dairymaster Swiftflo Bailing Haltesystem ist das ultimative Mittel zur Kontrolle der einzelnen Kühe im Melkstand.

-Bessere Kuhkontrolle.
-Korrekte Positionierung der Melkeinheit.
-Justierbare Gatter des Bügeleinweissystems für eine noch bessere Kontrolle von Herden unterschiedlicher Größen.
-Schneller Eintrieb, da die erste Kuh nur den ersten Standplatz belegen kann.
-Schneller Austrieb.

Bild

Swiftflo Plus Bailing Haltesystem

Das Dairymaster Swiftflo Plus Bailing Haltesystem bietet alle Vorteile des Swiftflo Bailing Haltesystems. Es ist die ideale Ergänzung für doppeltbestückte Melkstände und große Swing-over Melkstände.

-Geeignet für große Herden
-Fütterungsoptionen stehen zur Verfügung.
-Bessere Kuhkontrolle.
-Platzsparend.

Bild

Manuelles Haltesystem

Das Dairymaster manuelle Haltesystem ist ein System, das sich an Einsteiger richtet und bei dem der Kopf des Tieres in einer festen Position gehalten wird. Es eignet sich am besten zum Füttern, da es das Wegfressen/Wegdrängeln verhindert und sicherstellt, dass der Kopf jeder Kuh in einer festen Position gehalten wird.

-Bessere Ausrichtung der Kühe.
-Weniger Wegfressen/Wegdrängeln.
-Zur Fütterung geeignet.

Bild

Kotblech

Ein als Spritzschutz eingesetztes Kotblech hält die Ausrüstung sauber und trägt zu einer längeren Lebensdauer Ihrer Anlage bei.

-Bessere Hygienestandards.
-Längere Lebensdauer.
-Höherer Bedienerkomfort.
-Kotrinne optional verfügbar.

Bild

Winkelfuttertröge

Die Dairymaster Futtertröge ermöglichen Ihnen eine Fütterung direkt im Melkstand. Dadurch verbessern sich nachweislich der Durchsatz und das Temperament der Kühe.

-Weniger Wegfressen/Wegdrängeln.
-Höhere Kuhkontrolle.
-Bessere Leistung.
-Weniger Stress für den Bediener.

Bild

Edelstahltröge

Eine hygienische und langlebige Option für die Fütterung im Melkstand.

-Einfaches Sauberhalten.
-Langlebig.
-Einfache Installation.

Bild

Brustschiene

Bei einer Brustschiene handelt es sich um eine doppelte Geländerstruktur komplett mit oberer Halsschiene, die zur Sicherheit dient. Sie lässt sich einfach justieren und kann z. B. an saisonal bedingte Schwankungen der Tiergröße einer Gruppe angepasst werden.

-Niedrigere Investitionskosten.
-Einfach zu installieren.
-Ideale Lösung für schmale Melkstände.

Bild

Erhöhungen & Abflüsse auf mehreren Ebenen

Die Erhöhung erlaubt einen engeren Tierkontakt zum Ansetzen des Melkzeuges, wodurch der Rücken des Melkers entlastet wird. Abflüsse auf mehreren Ebenen ermöglichen eine einfachere und schnellere Reinigung des Bodens, wodurch Sie wertvolle Zeit sparen.

-Professionelles Erscheinungsbild.
-Optimale Positionierung des Bedieners.
-Schnellere & einfachere Reinigung.

Bild

Wünschen Sie sich eine komfortable und effiziente Methode zur Aussonderung von Tieren?

Die Strecke für einzelne Kühe kann direkt in der Melkgrube über die Tastatur des Melksteuergerätes festgelegt werden.
Alternativ kann sie auch vor dem Melken auf dem PC des Melkstands programmiert werden. Ebenso können Sie die Kühe mithilfe der Farm Messenger oder MooMonitor+ App über Ihr Mobiltelefon direkt aus der Herde aussondern.

Bild

Bild

Automatisches Aussondern spart wertvolle Zeit

Das AutoDrafting-System von Dairymaster zum automatischen Aussondern von Tieren eignet sich für jeden Milchviehbetrieb, der die Arbeitsbelastung senken möchte. Mit AutoDrafting können Sie mit dem Melken fortfahren, während Kühe automatisch aussortiert werden. Dadurch kann der Bediener in der Grube bleiben, was den Melkvorgang optimiert.

Bild

Tierarztbesuch? Kein Problem!

Kühe können aus einer Vielzahl von Gründen für das Aussondern vorgesehen sein. Wenn beispielsweise mehrere Kühe für eine tierärztliche Untersuchung ausgesondert werden müssen, kann der Bediener den Computer entsprechend programmieren, um die identifizierten Kühe in einen Wartebereich oder ein Gehege für den Tierarztbesuch umzuleiten.

Bild

Weniger Stress für die Kühe

Die Aussonderung ermöglicht einen natürlicheren Kuhverkehr. Die Kühe bewegen sich in ihrem eigenen Tempo und werden sanft in die gewünschte Richtung gelenkt. Mit den Dairymaster Systemen zum Aussondern von Tieren reduziert sich der Arbeitsaufwand, was auch dazu führt, dass die Kühe ruhiger sind und sich die Tiere im Betrieb insgesamt wohler fühlen.

Bild

Bessere Managemententscheidungen

Durch unser AutoDrafting-System zum automatischen Aussondern hat der Milcherzeuger oder Herdenmanager ein hohes Maß an Kontrolle über die Herde. Zudem kann eine automatische Waage in das System integriert werden, wodurch Ihnen auf Tastendruck noch mehr Informationen zu Ihren Kühen bereitstehen.

Gatteroptionen

Bild

Auf Ihre Anforderungen zugeschnitten

Die Mistschieber am Nachtreiber können in verschiedenen Größen gefertigt werden, um sie an individuelle Vorwarteräume anzupassen.

Bild

Das intelligente Gatter!

Wenn die Dairymaster Auto ID installiert ist, kann der automatische Vorschub den Nachtreiber automatisch vorwärtsschieben, sobald eine festgelegte Anzahl von Kühen den Melkstand betreten hat.

Bild

Hoch- und Herüber-Nachtreiber

Dieser Nachtreiber leitet die Kühe sanft in den Melkstand und gewährleistet selbst beim Melken von Melkgruppen einen exzellenten Durchsatz.

Mistschieber optional erhältlich. Gewährleistet einen guten Durchsatz. Spart Arbeit. Ideal zum Melken von Melkgruppen geeignet.
Bild

Kreisförmiger Nachtreiber

Die zahlreichen von Dairymaster angebotenen kreisförmigen Nachtreiber sind unsere Lösung für runde Vorwarteräume und leiten die Kühe in einem etwas gemächlicheren Tempo in den Melkstand.

Bild

Milchmessergeräte

Erfasst selbst den kleinsten Tropfen

Das Milchmengenmessgerät Weighall ist einzigartig, da es selbst den kleinsten Tropfen Milch erfasst, der von der Kuh in die Milchleitung gelangt.

Bild

Einfache Integration

Die Milchmengenmessgeräte Weighall lassen sich ganz einfach in neue und vorhandene Dairymaster Systeme einbauen und können als eigenständiges Gerät eingesetzt oder mit dem SwiftFlo Commander integriert werden, damit Sie in der Melkgrube über die ultimative Kontrolle verfügen.

Bild

Reinigungszyklus

Der Reinigungszyklus des Milchmengenmessgerätes Weighall wurde optimiert. Der Wasserverbrauch während der Reinigung wurde durch das Wechseln der Zyklen zwischen Messgeräten auf ein Minimum reduziert. Die Eingabe einer einzigen Anweisung auf einer beliebigen Steuereinheit aktiviert den Reinigungszyklus in allen Milchmengenmessgeräten.

Bild

Das Milchmengenmessgerät Weighall zeichnet folgende Daten auf:

-Milchertrag (kg)
-Dauer des Melkvorgangs (Sekunden)
-Zeit (Sekunden) bis zum Erreichen eines vordefinierten Milchertrags (typischerweise 1 kg, um das Einschießen der Milch zu messen)
-Spitzendurchsatzmengen (kg/min)
-Durchschnittliche Durchsatzmengen (kg/min)
-Melkeinheit (erleichtert die automatische Überprüfung der Messgerätegenauigkeit)
-Zeit zum Anbringen des Melkzeugs (h:m:s)
-Zeitspanne (Sekunden), in der es zu Blindmelken gekommen ist – wenn die automatische Melkzeugabnahme (ACR) nicht verwendet wird oder deaktiviert ist
-Milchdurchsatzmenge bei Stopp (kg/min) – zeigt an, ob ein Melkzeug zu früh abgenommen wurde
-Stoppmethode (automatische oder manuelle Abnahme)
-Umgeleitete Milcherträge (% oder Schwellwert)
-Leitfähigkeit der umgeleiteten Milch (% oder Schwellwert)

Bild

Minimaler Wasserverbrauch

Der Wasserverbrauch während der Reinigung wurde durch das Wechseln der Zyklen zwischen Messgeräten auf ein Minimum reduziert. Das Messgerät eignet sich für alle Arten von Melkanlagen.