• Bild
  • Bild
  • Geschäft von Fritz Eduard Stallbau in Schlanders
  • Bild
  • Stallbau Fritz Eduard - Landmaschinen und Agrarwirtschaft in Südtirol
  • Bild

Fütterung

Bild

Weniger Arbeitsbelastung und kürzere Melkzeiten

Automatische Fütterer machen Schluss mit der Knochenarbeit, das Futter manuell befördern und anheben zu müssen, und führen zu einer drastischen Reduzierung der Melkzeit insgesamt.
Sie sind einfach zu installieren und zu bedienen und nahezu wartungsfrei.

Bild

Schnellerer Eintrieb

Mit der Dairymaster Lockfütterung wird eine kleine Menge Futter ausgegeben, sobald eine Kuh den Melkstand betritt. Auf diese Weise wird ein schneller Eintrieb unterstützt. Beim Ansetzen des Melkzeugs wird der Rest des für sie vorgesehenen Futters ausgegeben. Auf diese Weise sind die Kühe während des Ansetzens des Melkzeugs in der Regel wesentlich zufriedener und ruhiger. Wissenschaftliche Studien haben außerdem gezeigt, dass ein höherer Oxytocingehalt vorliegt, wenn die Kühe während des Melkens gefüttert werden.

Bild

Wer melken will muss füttern

Jede Kuh leistungsgerecht zu füttern, ist jetzt ganz einfach – der Computer berechnet alles für Sie. Das Ergebnis sind mehr Milch und eine bessere Leistung der Kühe, weil jede Kuh ihrem individuellen Energiebedarf entsprechend gefüttert wird. Da das Futter auf den spezifischen Bedarf jeder Kuh zugeschnitten wird, entstehen Ihnen zudem weniger Futterkosten, da kein Futter mehr vergeudet wird.

Bild

*
Die richtige Ernährung ist entscheidend*

In einem Milchviehbetrieb ist die richtige Ernährung für ein optimales Gesundheitsmanagement der Herde und eine maximale Produktion entscheidend. Eine ausgewogene Ernährung trägt dazu bei, den Energielevel der Kuh aufrechtzuerhalten. Die richtige Ernährung hilft, die Energiebilanz der Kuh vor und nach dem Kalben, wenn sie es am meisten benötigt, zu regulieren. Eine den Ernährungsanforderungen entsprechende Fütterung nach dem Kalben mindert zudem das Risiko, dass es zu Ketose und Azidose kommt, und verbessert die reproduktive Gesundheit.

Bild

Der weltweit beste Fütterer

Die Dairymaster Fütterungssysteme für die Fütterung im Melkstand zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus und sind komplett korrosionsbeständig. Dank des vollständig gekapselten Designs reduziert sich Staub auf ein Minimum; zudem werden Nager am Eindringen gehindert.

Bild

Keine Rückenschmerzen mehr beim Füttern!

Der Dairymaster Futterportionierer ist unser System für den Einstieg in die Fütterung im Melkstand. Mit nur einem Tastendruck können Sie die gesamte Reihe von Kühen ohne die sonst übliche körperliche Anstrengung füttern.

Bild

Robustes, wartungsarmes System

-Kostengünstiges System.
-Variable Futtermengen sind möglich.
-Genaue bedarfsgerechte Fütterung.
-Es können sowohl geringe als auch große Futtermengen ganz einfach ausgegeben werden.
-Das gesamte Futter wird auf einmal ausgegeben.
-Fütterung der Tiere erfolgt über einen einzigen Hebel in der Grube.
-Korrosionsfrei.

Bild

Wie groß ist eine Kelle?

Füttern Sie gleichmäßiger. Die Dairymaster Futterportionierer geben für jede Kuh im Melkstand die äquivalente Menge aus.

Bild

Individualisieren Sie Ihre Herde

Die individuelle Fütterung Ihrer Kühe führt zu einem besseren Milchertrag, höherer Fertilität und einer besseren Gesundheit Ihrer Herde. Mit unserer OptiFeeder Technologie erhält jede Kuh eine im Voraus festgelegte genaue Futtermenge, die exakt ihrer individuellen Leistung sowie ihren Bedürfnissen und Anforderungen entspricht.

Bild

Ungestörtes Fressen erhöht das Wohlbefinden Ihrer Kühe

Die individuelle Fütterung Ihrer Kühe führt zu einem besseren Milchertrag, höherer Fertilität und einer besseren Gesundheit Ihrer Herde. Mit unserer OptiFeeder Technologie erhält jede Kuh eine im Voraus festgelegte genaue Futtermenge, die exakt ihrer individuellen Leistung sowie ihren Bedürfnissen und Anforderungen entspricht.

Bild

Effizient und effektiv füttern

Die richtige Körperkondition Ihrer Kühe ist entscheidend. Bei vielen Kühen lässt die Körperkondition in der ersten Zeit nach dem Kalben nach, was zu einer negativen Energiebilanz und den damit verbundenen Gesundheitsrisiken führt. Mit dem Dairymaster OptiFeeder können Sie sicher sein, dass Sie Ihren Kühen während der Laktation immer genau die richtige Futtermenge verabreichen.

Bild

Feed Max

Optimale Futterqualität für jede Kuh gewährleisten

Das Voranschieben des Futters gehört zu jenen mühsamen Aufgaben in einem Milchbetrieb, die dennoch notwendig sind. Idealerweise muss das Futter alle paar Stunden vorwärts geschoben werden, damit immer eine frische Ration vor den Tieren liegt. Auf diese Weise erhalten selbst weniger dominante Kühe Futter von optimaler Qualität. Das Dairymaster FeedMax System schiebt das Futter automatisch in festgelegten Intervallen nach vorn, damit Ihnen Zeit für die wichtigeren Dinge im Leben bleibt.

Bild

Höhere Pansengesundheit

Kühe halten ihren Pansen in optimalem Zustand, indem sie 12- bis 14-mal pro Tag Nahrung aufnehmen. Das automatische Vorwärtsschieben des Futters in regelmäßigen Abständen reizt die Tiere an, das Fressgitter häufiger aufzusuchen, was zu gesünderen, widerstandsfähigeren Tieren führt.

Bild

Kein vergeudetes Futter mehr

Je häufiger Sie das Futter an den Futterzaun schieben, umso weniger Abfall bleibt übrig. Mit dem FeedMax können Sie Futterabfälle auf ein Minimum reduzieren. Das ist besser für Ihren Geldbeutel und besser für Sie.

Bild

Fütterungsmabagement

Alles unter Kontrolle dank Technologie

Mit dem Dairymaster Fütterungsmanager wird Ihnen das Fütterungsmanagement abgenommen. Sie brauchen die gewählten Futtermengen nur einmal einzugeben, um eine stressfreie, leistungsgerechte Fütterung sicherzustellen.

Bild

Würden Sie in Ihrem Betrieb gerne Geld einsparen?

Das Dairymaster Fütterungsmanagement macht eine leistungsgerechte Fütterung nicht nur möglich, sondern sogar spielend einfach. Damit Ihre Kühe ihr Potenzial ausschöpfen können, müssen Sie sie richtig füttern! Die Milchleistung kann optimiert werden, indem Sie Kühen mit höherem Milchertrag etwas mehr und Kühen mit geringerem Ertrag etwas weniger Futter verabreichen. Wenn die Kühe leistungsgerecht gefüttert werden, sinken die Futterkosten pro Liter, wodurch Sie bares Geld sparen.

Bild

Maximieren Sie den Milchertrag Ihrer Kuh!

Insbesondere während der ersten Wochen nach dem Kalben ist es von entscheidender Bedeutung, den Kühen die Aufnahme größerer Konzentratmengen zu erleichtern. Wenn dies korrekt erfolgt, verfügen Sie über ein Tier, das erstklassige Leistung bringt und dessen Pansen sich in einem optimalen Zustand befindet. Der Dairymaster Fütterungsmanager gewährleistet, dass die automatische Fütterung nach dem Kalben langsam eingeführt wird, sodass sichergestellt ist, dass zu jeder Zeit erstklassige Standards für die Gesundheit des Pansen eingehalten werden.