Melkstände/Melksysteme

Melksysteme von GEA

Der Hersteller „GEA“ passt seine Melksysteme an die speziellen Anforderungen Ihres Südtiroler Betriebes an – egal, ob es sich um kleinere oder größere Herden handelt. Grundsätzlich können Sie zwischen Gruppenmelkständen und Melkkarussellen wählen. Ein hoher Durchsatz, effiziente Melkarbeit sowie der Komfort Ihrer Tiere stehen im Vordergrund.

AutoTandem Melkstand

AutoTandem Melkstand

Individuelles Melken einer jeden Kuh ist in Einzelboxen im AutoTandem Melkstand von GEA komfortabel für den Bauer und die Kuh.

Fischgräten-Melkstände

Fischgräten-Melkstände

Fischgräten-Melkstände von GEA punkten mit einer tiergerechten Vorgehensweise beim Melkvorgang und eine hohe Durchsatzleistung. Die Melkstände sind im Stall sowie auf der Weide im Einsatz.

Side-by-Side Melkstände

Side-by-Side Melkstände

Bei diesem Melksystem von GEA werden die Kühe in erster Linie sicher, stressfrei, vor allem aber auch platzsparend platziert. Der Melkvorgang ist so für mittlere und größere Herden sehr effizient.

Melksysteme von Dairymaster

Auch „Dairymaster“ bietet Melksysteme an, bei denen die Milch allerdings – entgegen konventioneller Systeme – nach oben gebracht wird. Kennzeichnend ist das Vakuumniveau, das mit dem natürlichen Melken eines saugenden Kalbes vergleichbar ist. So ist die Zitzenbelastung gering und der Ausmelkungsgrad hoch.

Swiftflo Swing-Over Melksystem

Swiftflo Swing-Over Melksysteme

Swiftflo Swing-Over Melksysteme von Dairymaster sind bekannt durch deren hohe Effizienz und deren Tierfreundlichkeit. Die Bedienung ist sehr einfach eingehalten. Der reibungslose Melkprozess garantiert eine hohe Anzahl gemolkener Kühe in kurzer Zeit.

Mobistar Melkstand

Mobiler Melkstand - Mobistar

Mobistar ist ein absoluter Favorit wenn es um Flexibilität beim Melken geht. Das Melksystem Mobistar kann überall mobil eingesetzt werden. Das System bietet 10 Milkzeugen, somit eine Kapazität von 60-80 Kühen pro Stunde.